anwendungen

ein café, bitte…

new_0806_eric_schumann

die theke im düsseldorfer café ballon stand bereits ein vierteljahrhundert im dienst, als eric schumann ihr im vorigen jahr mit frischen ideen zu leibe rückte.

aus massiver buche gestaltete der gastronomieeinrichter ein neues barbrett, für die verkleidung der thekenfront setzte er wellboard minimum (amplitude 1,0 cm, stärke 1,0 mm) ein. Die geschwungenen formen der theke hatten ein biegsames material erfordert, womit sich der wellenförmige, flexible holzwerkstoff förmlich aufdrängte, wie eric schumann erklärt.

das wellboard wurde aufgeklebt, angeschraubt und mit nägeln festgeschossen, der fußsockel der theke zusätzlich mit edelstahl-riffelblech verkleidet. eine sehr gelungene neugestaltung, wie wir finden: die auswahl und verarbeitung der materialien in verbindung mit den vorgegebenen formen ergeben ein ansprechendes, stimmiges gesamtbild.
eric schumann e. k.
schanzenstraße 90a
d-40549 düsseldorf
tel.: +49 – 211 – 504041
fax +49 – 211 – 5047518
www.ericschumann.de