allgemein

der bär ist los

new_1205_schwarzer_baer

immer mal wieder werden wir gefragt, was es mit unserer adresse auf sich hat: firmensitz der well gmbh ist seit ihrer gründung im jahr 1993 der schwarze bär. die umgestaltung des platzes im hannoverschen stadtteil linden nehmen wir daher gerne zum anlass, den ungewöhnlichen namen zu erklären.

benannt wurde der platz in den 50er jahren nach einer der ältesten gaststätten lindens. das große vergnügungslokal „schwarzer bär“ war insbesondere seit beginn des 20. jahrhunderts nicht nur ein gastronomisches, sondern auch ein architektonisches prunkstück des stadtteils. im zweiten weltkrieg wurde der jugendstilbau zerstört, doch sein standort trägt den legendären namen fort.

den hannoveranern liegt der schwarze bär am herzen. im rahmen der anfang 2005 begonnenen umgestaltung wurde daher nicht nur die verkehrsführung geändert. zwischen den einmündungen der falken- und der blumenauer straße ist darüber hinaus ein kleiner Platz entstanden, der dem „stadttor nach linden“ ein neues gesicht gibt. mit einer bärenskulptur aus schwarzem diabas-stein (ca. 170 x 130 x 90 cm) wurde zudem einen blickfang geschaffen, der dem namen des platzes alle ehre macht.

wir freuen uns über eine gelungene aufwertung des stadtbildes vor unserer haustür.
well ausstellungssystem GmbH
schwarzer baer 2
d-30449 hannover
fon +49 – 511-92881-10
fax +49 – 511-92881-18
info@well.de