anwendungen

sophie hedderwick’s kreationen aus wellboard

sophie_hedderwick_wave2 KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

„the wave and pop up table“ heißt sophies kreation aus wellboard (s.o.) und wurde eingeführt bei revel, designersblock in milan, 22.-27. april 2009.

„the wave“, zu deutsch „die welle“ hat eine größe von 200 cm x 70 cm pro wellboardpanel. diese wurden mit clipsystemen verbunden, was eine montage in jedem beliebigen winkel möglich macht. der ausgestellte tisch „pop up table“, auch teilweise aus wellboard hergestellt, ist in verschiedenen größen erhältlich.

sophie_hedderwick_shrooms

foto: sophie hedderwick

sophie´s neue kreationen, die „3 shrooms“, haben bei dem designersblock stand während der 100% design messe in london viel aufmerksamkeit und neugier für das wellboardmaterial erzeugt.

sophie wurde sogar darum gebeten, ihre neue kreationen mit wellboard bei der nec interiors show im januar 2010 erneut vorzustellen.

die designerin ist ein begeisterter fan vom wellboard geworden denn sie sagt: „es ist sehr strukturell, flexibel und doch stark und kann in die verschiedensten formen umgewandelt werden.
das erscheinungsbild des wellboard wechselt wenn es angestrichen wird und das material eignet sich deshalb hervorragend als reflektierende oberfläche für meine licht-designs; es bietet ein unendliches potential für design mit textilien, lichtern und laserarbeiten

[…] es spricht mich an, weil es baukastenartig einsetzbar ist, leicht zu zerschneiden und in unendlich neuen kombinationen wiederverwendbar ist.”

sophie hedderwick
84 welch gate
uk-dy12 2ax bedley, worcs.
usa

sophiehedderwick@aol.com
www.sophiehedderwick.co.uk