anwendungen

bewegliche trennwand

new_1200_gaubenraub_grundriss new_1200_gaubenraub_ansicht

die herausforderung beim umbau des 56 m² großen büros bestand darin, offene raumstrukturen zu schaffen, in denen je nach bedarf das abtrennen einzelner arbeitsplätze oder eines seminarbereiches ermöglicht werden sollte.

die architekten antworteten mit einer variablen trennwand aus wellboard medium, die in 4 verschiedene positionen gelenkt werden kann, wodurch unterschiedliche raumsituationen geschaffen werden.

  

der raumteiler wird an der decke und im boden in alu-schienen geführt. eine tefloneinlage in der bodenfuge erleichtert das bewegen der wand, das von 1-2 personen mühelos bewältigt werden kann.
architekturbüro gaupenraub
mag. arch. alexander hagner, mag. arch. ulrike schartner
schottenfeldgasse 89/23
a-1070 wien
tel: +43 –1522 -5050
fax: +43 –1522 -5044
gaupenraub@vienna.at